Archiv / Mysterium der Berge

KulturGut Völklingen besucht Ausstellung "Mysterium der Berge" von Till Neu

Auf Einladung des Saarbrücker Malers und Professors für Kunstgeschichte, Prof. Till Neu, besuchte der Verein KulturGut e.V. Völklingen am 10. Februar die Ausstellung "Mysterium der Berge" in der Saarbrücker Johanniskirche. Gezeigt werden zehn Tafeln mit Abbildungen von Bergmassiven, die der Künstler eigens für die Johanneskirche geschaffen hat. Dazu kommen eine Reihe kleinerer Bilder, Tafeln und Fotos. Die Ausstrahlung der Berge, ihre Größe, ihre absolute Beharrlichkeit und einstmalige Unantastbarkeit lösten in der Geschichte der Menschheit größte Verehrung aus. Der Künstler selbst führte die Mitglieder von KulturGut durch die Ausstellung und in "seine" Berge ein. Neu´s Bilder überzeugten die Mitglieder von KulturGut durch Ihre Ausstrahlung und ihre energiegeladene Rhythmik im besonderen Raum der Apsis in der Johanneskirche. Die ausführlichen Erklärungen des Künstlers begeisterten die Zuhörer und ließen "seine Berge" noch erhabener wirken. Die Vorsitzende Christiane Blatt dankt Prof. Neu für dieses Erlebnis und den gelungenen Nachmittag.

Die Ausstellung "Mysterium der Berge" ist noch bis zum 15. Februar 2015 zu sehen.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15