Marcel Adam lädt Freunde ein...

Marcel AdamMarcel Adam ist ein lothringischer Autor, Komponist, Chansonnier und Gitarrist aus Grossbliedersdroff.

In seinen Liedern mischt er unter die Haut gehende Sozialkritik mit dem "Trotz-alledem-Humor" jener kritischer Geister, die jede Grenze als Herausforderung betrachten und nicht als Einschränkung. Eigene Erfahrungen prägen Texte und Melodien von Marcel Adam, füllen diese mit viel Humor und Gefühl und lassen kaum einen Zuhörer ungerührt. Einige Lieder sind mittlerweile Klassiker geworden und dürfen auf keinem Konzert fehlen. Dennoch – er belässt es nicht dabei. Er geht zurück zu seinen Wurzeln, interpretiert deutsche und französische Chansonklassiker von Piaf bis Moustaki.

In seinen deutschen, französischen und lothringischen Lieder konkurrieren die musikalische mit der literarischen Qualität. Gewinner sind die Zuhörer und Zuschauer seiner CDs und Programme.

Rückblick 2007

24. Mai 2007
Gäste: Sammy Vomacka und die Gruppe „Sons of the desert“

Rückblick 2006

07. Dezember 2006
Gäste: Gitarrist Joscho Stephan, Sebastian Jacob
Download Programm

05. Oktober 2006
Gäste: René el Payo (Flamenco & südamerikanische Musik), Kabarettist Frederic Hormuth, SR-Moderator Michael Friemel
Download Programm

27. April 2006
Gäste: Die Blues-Legende Jim Kahr und "Memphis"
Download Programm

Rückblick 2005

08. Dezember 2005
Gäste: Helmut Eisel und Michael Marx (JEM), Die Saarbrücker Cello-Kids

03. März 2005
Saarländischer Abend: Marcel Adam mit der Gruppe "Au Bout du Monde"
Gäste: Manfred Spoo (Saarländischer Kabarettist) und Michael Marx (Musiker)
Ehrengast: Lutz Semmelrogge (Programmchef SR3 Saarlandwelle)

Rückblick 2004

09. Dezember 2004
Gäste: Pete Wyoming Bender, Joscho Sephan Duo und Frank Friedrichs Duo

06. Mai 2004
Gäste: Livemusiker Jay Schreiber, Liedermacher Rainer Rodin

05. Febraur 2004
keine Gäste, Marcel mit seiner Gruppe Au bout du Monde

Rückblick 2003

16. Oktober 2003
Gäste: Christian Habekost der Mannheimer Comedy-Poet, der "Scherer Erwin", Bruno Alt aus Quierschied mit der Zither

08. Mai 2003
Gäste: Mundart-Entertainer Schorsch Seitz
Ehrengast des Abends: Klaus Lorig, Oberbürgermeister der Stadt Völklingen

Rückblick 2002

26. September 2002
"Folk und Folklore" mit dem Gitarristen und Folksänger Lino Battiston und dem chilenischen Vollblutmusiker und Multiinstrumentalisten Gaston de Avilla
Ehrengäste: Manfred Sexauer (SR-Moderator) und Charly Lehnert, Grafiker, Gitarrist, Verleger

24. / 25. April 2002
Soloprogramm; Einziger Gast: Detlef Schönauer

07. März 2002
"Von Pop bis Blues" Gäste: Duo FISHERMAN & DER KAFFEEHÄUSLER (Pop), drei Musiker von Junior & BON TON ROULET (Blues), Jürgen Krewer (Gitarrist)
Ehrengast: Marie-Elisabeth Denzer (SR-Moderatorin)

Rückblick 2001

27. September 2001
"Vom Elsass nach Marpingen": Mit dem Liedermacher und Improvisationskünstler Jean Pierre Albrecht, Comedy aus dem Saarland "Langhals und Dickkopp (Jürgen Brill und Uli Schu) "Erste Bühne" für das Duo "To be one", (Petra Schleich, Gesang und Thomas Weinard, Gitarre) Prominenter Gast des Abends: der Europaabgeordnete Jo Leinen

10. Mai 2001
"Von Flamenco bis Beatles": Der englische Musiker Sandy Davis mit Hits der 60er und 70er Jahre der Sänger und Gitarrist René el Payo bietet andalusische Flamenco-Klänge und Rumba-Gitana-Zigeunermusik, "Erste Bühne" die russische Sängerin Larisa, stellt sich vor
Überraschungsgast des Abends: Sängerin und SR-Moderatorin Ingrid Peters

01. Februar 2001
"Saarländischer Abend": Musiker Michael Marx von der bekannten Singing-Band Marx, Rootschilt, Tillermann, Kabarettist, Parodist und Liedermacher Christof Scheid, "Erste Bühne"Michael Riehm, dessen Lieder zart, melancholisch, poetisch und leidenschaftlich sind
Persönlichkeit des Abends: SR-Journalist Jörg Gehlen

Rückblick 2000

07. Dezember 2000
Gäste: Kabarettist und Hörfunkredakteur Dr. Jürgen Albers, Barbara Dunkel und Wolf Giloi, die deutsche Chansons präsentierten "Erste Bühne" Christine Philipp
Persönlichkeit des Abends: Kultusminister Dr. Jürgen Schreier

14. September 2000
"Dreikaus-Special" mit der elsässischen Kabarettistin Huguette Dreikaus

06. April 2000
Motto des Abends: "Zarte Frauen" Megastar "Elfriede Grimmelwiedisch" alias Ewald Blum, mit der vielseitigen Künstlerin und Liedermacherin Marion Ritz-Valentin, Mitarbeiterin beim SR-Kinderfunk und Moderatorin bei Radio Salü"Erste Bühne": Roland Weiß aus Malstatt mit Liedern aus Saarbrücken
Persönlichkeit des Abends: Landtagspräsident Hans Ley

17. Februar 2000
"Pfälzer Abend": Gerd Heger, Journalist beim SR - Douce France, SR3 mit verrückten Geschichten ganz und gar authentisch in Pfälzer Mundart, Liedermacher und Gitarrist Martin Weller, sein Repertoire: Blues-, Rock-, Latin- und Folkstücke, mit frechen, lustigen Texten in Hunsrücker Mundart, die Gruppe "Saitenwind" mit Gerd Leinenbach und Bernd Scheuer, moderne Troubadoure, die ihrem Publikum ein fein abgestimmtes akustisches Menü servieren.

Rückblick 1999

02. Dezember 1999
Besinnlicher Abend: Hans Jager (Schauspieler, Kabarettist, Autor etc.), der mexikanische Gitarrist Hèctor Zamora (Bassist, Komponist, Arrangeur
Persönlichkeit des Abends: Vivien Shabanzadeh vom SR

28. Oktober 1999
Motto des Abends: "Oldies": Dieter Staub, langjähriger Frontmann der Blackbirds und Gitarrist Horst Friedrich, von der Gruppe "Graceland" Sänger J. Franco, Gitarrist Guido Allgaier und zwei weitere Bandmitglieder, "Erste Bühne" mit dem lothringischen Liedermacher Marc Rimlinger

26. August 1999
Open Air-Konzert im Pfarrgarten mit dem elsässischen Liedermacher Rene Egles 04. Februar 1999 Motto des Abends: "Lauter Dummfotzer": Mit von der Partie Kabarettist Hans Beislschmidt, sowie "Kurt Knauber", der von Jens Gabler gespielt wird. Sein Programm: Marmor, Stein und Fliese bricht, "Erste Bühne": Rita Adam
Sondergast: Michel Sully, Sänger und Komiker aus Frankreich

Rückblick 1998

03. Dezember 1998 - Zusatzkonzert 10. Dezember 1998
Aus Koblenz kommt Manfred Pohlmann mit seiner neuen CD "Mach dein Dier weit off", Chancons "wie die Piaf" trägt Marie-Laure vor, die von ihrem Mann Rüdiger auf der Gitarre begleitet wird. Die "Erste Bühne" ist reserviert für Suzette Louboutin aus Französisch-Guinea, sie bietet Gospels
Persönlichkeit des Abends am 03.12.: Saarbrückens Oberbürgermeister "Ha-Jo" Hoffmann
Persönlichkeit des Abends am 10.12.: Richter Wolfgang Ohler aus Rheinland-Pfalz

17. September 1998
Alice Hoffmann stellt sich als Vanessa Backes vor, von Ur-Pils, Lyoner und der Provence weiß Gerhard Bungert zu erzählen, Schriftsteller Georg Fox versucht sich mit Maggi und Magie, "Erste Bühne" für den 16jährigen Holger Kellmeyer aus Göttelborn, er liest Selbstgeschriebenes

07. Mai 1998
Start der neuen Veranstaltungsreihe mit René Egles, unterwegs "zur Rettung seiner elsässischen Muttersprache, und dem Gründer und Leiter des Saarbrücker "Domicil Theaters" Jürgen Reitz, "Erste Bühne" für die Nachwuchs-Künstlerin Catharine Campanelle, die sich selbst am Klavier begleitet